Sehenswürdigkeiten in Abano Terme: was gibt es zu sehen, wohin kann man gehen, was kann man mitbringen

Abano Terme

Abano Terme ist ein beliebter Kurort in Italien, 8 km von Padua entfernt. Die Stadt ist relativ klein, ihre Fläche beträgt 21,5 km2, die Bevölkerung beträgt etwas weniger als 20 Tausend Menschen. Der Hauptwert und die Anziehungskraft von Abano Terme sind heiße Thermalquellen, deren Wassertemperatur 87 °C erreicht, und ihre Zusammensetzung umfasst Radon, Natriumsulfide, Jod und Brom. Die Hauptindikationen für die Behandlung im Ferienort Abano Terme sind Erkrankungen des Atmungssystems und des Bewegungsapparates, gynäkologische Probleme und Erkrankungen des Nervensystems.

Die Geschichte von Abano Terme

Die Quellen wurden zuerst in den Werken des römischen Dichters Claudius Claudian (370-404 Jahre) beschrieben. Und wenn Sie den örtlichen Legenden glauben, dann legt Hercules selbst, der die gefährlichen Aufgaben von König Eurystheus erfolgreich erledigt hat, seine starke Hand auf die Basis der Siedlung. Finden Sie eine Verbindung zu dieser Legende, wenn Sie das Wort "Abano" übersetzen, was in etwa "frei von Qual" bedeutet. Eine spätere Erwähnung des Begriffs findet sich im Brief von Theodorech King of Greats (ca. 485 Jahre).

Die von den Römern gegründeten Siedlungen wurden im 6. Jahrhundert vollständig von den Pfandleiherstämmen zerstört und Abano Terme verschwand fast 600 Jahre lang von den europäischen Karten. Erst im 12. Jahrhundert erhielt das Land des heutigen Ortes den Status einer Kommune und erhielt eine gewisse Autonomie, was ermöglichte, in die Entwicklung des Kurortes zu investieren. In der Zeit vom Ende des 12. bis Mitte des 13. Jahrhunderts wurde ein enormes Tempo der Infrastrukturentwicklung beobachtet: Bäder wurden gebaut, die Stadt wurde verfeinert und es entstanden Erholungsgebiete. Die Gouverneure von Padua haben große Anstrengungen in die Entwicklung von Abano Terme gesteckt, und dieses Projekt war sehr erfolgreich.

Die nächste Etappe der Erschließung des Ortes fiel auf die Zeit von 1403 bis 1797, als die Macht über das Land an die Republik Venedig ging. In der Stadt, die bis 1930 Abano-Bagni hieß, wurde der Regierungswechsel jedoch nicht reflektiert. Die Anzahl der Gäste stieg allmählich an, das Kurort wuchs, berühmte Persönlichkeiten wie Petrarca, Shakespeare, Mozart, Byron, Goethe und Peter Tolstoi besuchten den Ort. Im Allgemeinen ändert sich in den vergangenen Jahrhunderten in Abano Terme nichts, außer moderne medizinische Zentren, erfahrene Ärzte und andere Annehmlichkeiten der modernen Zivilisation. Es ist unglaublich schön und ruhig - ideale Bedingungen für die Behandlung und Erholung.

Sehenswürdigkeiten und Unterhaltung

Abtei Praglia

Das Kloster wurde im XII. von Benediktinermönchen in einem malerischen Tal gegründet, was sich im Titel widerspiegelt: "Pratalea" übersetzt aus dem Italienischen etwa als "ein mit Wiesen bedeckter Ort". Während der 900 Jahre ihres Bestehens wurde die Abtei mehrmals zerstört, restauriert und wiederaufgebaut, aber das moderne Erscheinungsbild ist seit dem 15. Jahrhundert nahezu unverändert geblieben. Die Abtei von Pralia ist ein Monument der gotischen Architektur mit Elementen der frühen Renaissance. Das Leben hier ist noch in vollem Gange: Die Mönche pflegen den Garten und die große Bibliothek, sammeln Kleinteile und übersetzen antike Manuskripte und restaurieren Fresken. Sie werden durch das Kloster geführt, das in einer Kirche aus dem 15. Jahrhundert, der Kapitelsaal, einem gemütlichen Innenhof und einer Bibliothek gezeigt wird. Als Souvenir können Sie im Geschäft duftenden Kräutertee, Honig oder Naturkosmetik kaufen.

Maskenmuseum Amleto e Donato Sartori

Der Ausflug in die Villa Savyoli Trevisan ist vor allem interessant, wenn Sie eine riesige Sammlung von Theatermasken besichtigen. Der Zweck der Zusammenstellung solcher Ausstellungen bezeichnete die Familie Sartori als Popularisierung der Theaterkunst unter Jugendlichen. Amleto und Donato Sartori verbrachten 77 Jahre damit, den aktuellen Entwicklungsstand des Museums zu erreichen. Im Museum gibt es eine Comedy-Schule, in der Sie interessante Vorlesungen über die Kunst des Dramas hören können.

Kathedrale von San Lorenzo

Es befindet sich im Zentrum von Abano Terme, Sie werden da nicht vorbeikommen können. Das moderne architektonische Erscheinungsbild hat sich im Laufe der Jahrhunderte gebildet und vereint das Beste aus Gotik, Klassizismus, Barock und Renaissance. So wurde der Grundstein am Ende des 10. Jahrhunderts gelegt, der Glockenturm wurde Anfang des 14. Jahrhunderts wieder aufgebaut, der Innenraum wurde im 17. Jahrhundert von einheimischen Handwerkern bemalt. Im 18. Jahrhundert wurde hier eine Orgel restauriert. Die Akustik in der Orgelhalle erschüttert die Fantasie. Es ist so schockierend, dass in der Stadt seit langem das Gerücht besteht, dass die Geräusche eines Organs kranke Menschen heilen.

Park Urbane Termale

Ein junges Wahrzeichen, dessen Bau im Januar 1999 begann. In Abano Terme gab es immer einen schönen zentralen Park, in dem Sie einen Treffen mit Freunden vereinbaren, einen Spaziergang machen und sich nach einem anstrengenden Tag einfach entspannen können. Das Projekt des berühmten Architekten Pavel Portogesi wurde in der Realität perfekt verkörpert, und der Park Urbana Terme mit seinen endlosen Rasenflächen, Radwegen, gepflasterten Gehwegen und bisher niedrigen Bäumen ist zu einem architektonischen Juwel der Stadt geworden.

Euganeische Hügel

Tatsächlich ist Abano Terme Teil dieses Reservats, so dass Sie Fahrräder mieten und durch die malerischen Täler und Serpentinen der Hügel fahren können. Nicht weit vom Kurort entfernt befinden sich die mittelalterliche Stadt Arqua Petrarch und die Festung Monselice.

Villa dei Vescovi

In den Euganeischen Hügeln, eine 10-minütige Fahrt von Abano Terme entfernt, befindet sich die kleine Stadt Torreglia, in der sich die sehr interessante Villa Veskovi befindet. Der Landsitz der Bischöfe von Padua wurde Mitte des 16. Jahrhunderts erbaut. Interessant sind die Fresken des berühmten flämischen Künstlers Lambert Sustris, antike Möbel und die Architektur des Gebäudes selbst. Wenn Sie gerne im Garten spazieren gehen und in der Regel Zeit in der Villa verbringen, können Sie eines der beiden Gästezimmer mieten und Ihrem Schatz eine große Überraschung bereiten.

Im Allgemeinen in Abano Terme, trotz seiner kleinen Fläche, recht viele schöne Gebäude, Plätze und Monumente religiöser Architektur. Spazieren Sie entlang der Promenade Viale delle Terme, machen Sie ein Foto von der Republik und den zentralen Plätzen, nehmen Sie an einer Weinprobe im Weingut Sengiari teil, erleben Sie hohe Kunst in der Galerie Montirone oder erleben Sie den Zeitgeist in der alten Abtei von San Daniel.

Abtei von San Daniele

Weinberge

Auf den uns bekannten Euganeischen Hügeln liegen wunderschöne Weinberge. Und es ist logisch, dass Weingüter um sie herum liegen, von denen das berühmteste Sengiari ist. Ihre Weinberge befinden sich am Fuß und auf dem Hügel des gleichnamigen Hügels, und während des Ausflugs zum Weingut werden Ihnen Weinkeller gezeigt, die über die Technologie des Pflückens und der Verarbeitung von Trauben berichten. Im Laden kann man sehr leckere und wohlriechende Souvenirs kaufen.

Startseite Italien Abano Terme Sehenswürdigkeiten