Heviz - Behandlung und Erholung in Spa- und Kurhotels

Behandlung in Heviz

Die Spezialisierung des Kurortes Heviz ist die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Tatsache ist, dass die lokalen natürlichen Faktoren - das Thermalwasser des Hévíz-Sees und der Torfschlamm - dank seiner einzigartigen chemischen Zusammensetzung eine komplexe therapeutische Wirkung auf den Bewegungsapparat haben.

Behandlung in Heviz

Indikationen für die Behandlung des Bewegungsapparates:

  • Zustand nach Verletzungen und Operationen des Bewegungsapparates
  • Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke
  • Unspezifische Rückenschmerzen
  • Chronische Entzündung der Gelenke
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Spondylitis ankylosans/ Bechterew-Krankheit
  • Peritendinitis
  • Fibromyalgie
  • Osteoporose
  • Diskopathie
  • Neuropathie
  • Radikulitis
  • Neuralgie

Konsultation des Kurortarztes

Das richtige Kurhotel wählen

Unser Kurortärztin Dr.Moll hilft Ihnen bei der Wahl des richtigen Kurhotels in Heviz, das für die Behandlung Ihrer Krankheit optimal ist.

Frage an den Arzt Konsultation des Kurortarztes

Wie wir in Heviz behandelt?

Ärztliche Erstuntersuchung

Nach der Unterbringung im Hotel unterzieht der Patient einer ärztlichen Erstuntersuchung. Der Kurarzt klärt die Hauptdiagnose (ggf. mit Hilfe zusätzlicher Labortests), ermittelt mögliche Kontraindikationen für die Durchführung von medizinischen Verfahren und ernennt einen individuellen Behandlungsplan. Darüber hinaus legt der Kurarzt unter Berücksichtigung der Gesundheit des Patienten einen optimalen Zeitplan für die Dauer des Badens im Thermalsee von Heviz fest, der als das Hauptbehandlungsverfahren im Kurort angesehen wird. Es wird empfohlen, die Ergebnisse von Labortests und den Arztbericht des behandelnden Arztes die nicht älter als sechs Monaten sind mitzubringen (in diesem Fall ist Kurkarte nicht erforderlich).

Ärztliche Erstuntersuchung

Die besten Kurhotels in Heviz nach Qualität der Behandlungen

Danubius Health Spa Resort Heviz

Danubius Health Spa Resort Heviz 4*

ab 89 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,3/10  
Danubius Health Spa Resort Aqua

Danubius Health Spa Resort Aqua 4*

ab 73 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,7/10  
Kurhotel Lotus Therme

Kurhotel Lotus Therme 5*

ab 115 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,5/10  
Kurhotel Europa Fit

Kurhotel Europa Fit 4*

ab 92 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,2/10  
Kurhotel Aquamarin

Kurhotel Aquamarin 3*

ab 44 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,8/10  
Spa-Hotel Bonvital

Spa-Hotel Bonvital 4*

9,2/10  
Weitere Kurhotels in Kurort Heviz

Gästebewertungen über Kureinrichtungen in Heviz

Werner Martus 13.09.2018

Heilquelle im Haus sehr vorteilhaft, auch das Schwimmbad im Garten und die Liegewiese waren sehr günstig.

Kurhotel Aquamarin (Bewertungen: 6)
Ernst Bühler 11.08.2018

Sehr gutes ,freundliches Personal,immer bemüht das es dem Gast gut geht.

Sehr schwierig,da kaum Zimmer wo die Toilette mit Rollstuhl zugänglich sind. Schlechte Matratzen(Beton) WI FI leider nicht überall im Haus,es ist sehr mühsam wenn man immer im Korridor hin und her muss um Verbindung zu kriegen

Kurhotel Medical Centre (Bewertungen: 1)
Wladimir Gawrisch 16.01.2018

Der Aufenthalt im Hotel Spa Heviz hat nur die besten Erinnerungen hinterlassen. Der Thermalsee befindet sich 200-300 Meter vom Hotel entfernt. Das Hotelpersonal und die Klinik sind sehr aufmerksam und reagieren sofort auf alle Anfragen. Besonderer Dank an alle Mitarbeiter des Restaurants Platan, die Küche war großartig. An solchen Orten willst du immer wieder zurückkommen.

nein

Kurhotel Spa Heviz (Bewertungen: 4)
EVGENIYA SKURKO 13.01.2018

Die günstige Lage, schönes Hotel, gemütlich, komfortabel, nettes Personal, ausgezeichnete Küche.

Kurhotel Spa Heviz (Bewertungen: 4)
Weitere Bewertungen für Kurort Heviz

Hilfe bei der Wahl des richtigen Kurhotels

Kundenservice sanatoriums.com

Kundenservice sanatoriums.com

Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihr Kurhotel auswählen sollen?

Wissen Sie nicht, wo man Ihre Krankheit am besten heilen kann?

Rufen Sie kostenlos an - unsere Expertin Alexandra Gorbater hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kurhotels.

häufig gestellte Fragen

Wie wird den Bewegungsapparat in Heviz behandelt?

Die Behandlung in Heviz basiert auf der kombinierten Wirkung mehrerer Behandlungsmethoden auf den Körper:

Hydrotherapie. Das Hauptverfahren ist tägliches Baden im Thermalsee von Heviz. Der Aufenthalt im Thermalwasser des Sees entspannt die Muskeln, verbessert die Durchblutung, lindert Schwellungen, wirkt entzündungshemmend, verbessert die Beweglichkeit der Gelenke, normalisiert den Stoffwechsel im Gewebe, erhöht die Immunität. Enthalten in See Heviz in einer kleinen Menge Radon aktiviert die Mechanismen der Selbstheilung des Körpers.

Hydrotherapie

Wie man die Wasserbehandlungen im See Heviz richtig durchführt

  • Im Thermalsee von Heviz können jederzeit Wasserbehandlungen durchgeführt werden - selbst in den Wintermonaten fällt die Temperatur nicht unter +24 Grad Celsius.
  • Schwimmen im Thermalsee von Heviz sollte nicht unkontrolliert sein, eine ärztliche Konsultation ist notwendig. Thermalwasser hat eine sehr starke Wirkung auf den Körper. Deshalb empfehlen wir grundsätzlich das passive Schwimmen, indem man nicht länger als 20 Minuten im Wasser bleibt. Gleichzeitig trägt die Bewegung im Wasser zu einem aktiveren Eintritt der wohltuenden Mikroelemente, die im Hevizer Wasser enthalten sind, in den Körper durch die Poren der Haut bei.
  • Bei Wasserbehandlungen in einem Thermalsee ist es notwendig, regelmäßig eine statische vertikale Position im Wasser einzunehmen - dies hilft, die Wirbelsäule zu dehnen.
  • Das Heilwasser des See Heviz stimuliert die hormonelle Aktivität der Nebennieren, daher unterdrückt der Körper selbst die entzündlichen Prozesse und die schmerzhaften Empfindungen gehen schnell vorüber.
  • Das Baden im See ist für Kinder unter 14 Jahren aufgrund des Einflusses von Heviz Thermalwasser auf das Hormonsystem des Körpers nicht zu empfehlen.

In den Kurhotels von Heviz gibt es eigene Schwimmbäder mit Thermalwasser. Aber in den meisten von ihnen wird das Thermalwasser einmal wöchentlich erneuert, in Verbindung damit werden nützliche Mikronährstoffe verflüchtigt. Im Hevizer See gibt es eine natürliche Zirkulation des Thermalwassers, dass Schwimmen im See viel effektiver ist als im Thermalbecken.

Außerdem ist das Baden in einem Thermalsee aus folgenden Gründen viel effektiver als in einem Thermalbecken:

Erstens, gibt es im Thermalsee eine ständige Bewegung von Wasser und Partikeln von therapeutischem Torfschlamm. Daher erfordert das Schwimmen im See weniger körperliche Anstrengung (was besonders wichtig für Menschen mit eingeschränkter motorischer Aktivität der Gelenke ist).

Zweitens, gibt es im Thermalsee einen Austausch mineralischer Substanzen zwischen dem Wasser und dem auf dem Boden liegenden Torfschlamm. Schlamm ist mit Mineralien aus Wasser angereichert, und Wasser organischen Stoffen aus Schlamm aufnimmt. Beim Schwimmen in einem See erfährt der Mensch also den Einfluss eines einzigartigen Komplexes von Spurenelementen, der in einem Thermalbecken nicht wiederholt werden kann.

Drittens, im Thermalpool Thiobacillus-Bakterien vorhanden, die in den Körper eindringen, den Stoffwechsel beeinflussen und den Zustand des Knorpelgewebes verbessern.

Schlammbehandlung, ist sehr effektiv für die Beseitigung von Gelenkschmerzen und entzündlichen Prozessen. Schlammverfahren erhöhen die Durchblutung, sättigen Knorpelgewebe mit nützlichen Spurenelementen, entfernen Schlacken aus dem Körper. Abhängig von den spezifischen Indikationen werden in Heviz allgemeine Schlammanwendungen (für den ganzen Körper) und lokale Schlammanwendungen (hauptsächlich für Gelenkprobleme) durchgeführt.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Patienten mit kardiologischen Problemen keine gewöhnlichen Schlammanwendungen mögen, da sie eine Belastung für das Herz darstellen. Abhängig von den Anzeichen der kardiovaskulären Aktivität und allgemeinen Symptomen ernennt der Arzt heiße oder warme lokale Schlammanwendungen.

In Heviz werden auch einzigartige Huminanwendungen durchgeführt. Gewonnen aus therapeutischen Schlamm Huminsäure Konzentrat wird in Verfahren verwendet, die im Gegensatz zu Fango von kardiovaskulären Erkrankungen leiden Patienten in Anspruch nehmen können. Das Huminkonzentrat enthält die gleichen nützlichen Elemente wie Torfschlamm und wird leicht von menschlichen Zellen verdaut. Dieses Verfahren ermöglicht die vollständige Muskelentspannung, verbessert die Durchblutung, entfernt Giftstoffe aus dem Körper, Entzündungen und Schmerzen lindern.

Schlammbehandlung

Physiotherapie. Das wichtigste physiotherapeutische Verfahren im Kurort Heviz ist die Unterwassertraktion der Wirbelsäule - dieses Verfahren wurde erfunden und zuerst in Heviz angewendet. Der Patient taucht in ein Becken mit Thermalmineralwasser ein und wird durch ein spezielles Gerät in senkrechter Position gehalten. Heißes Thermalmineralwasser (normalerweise 38 ° C) entspannt die Muskeln gut und unter dem Einfluss des natürlichen Körpergewichts oder zusätzlicher Gewichte (hängt an verschiedenen Teilen des Körpers, abhängig von den ärztlichen Vorschriften) wird die Wirbelsäule gestreckt. So kommt es zur Freisetzung der eingeklemmten Nervenendigungen, zu starke Spannung in der Wirbelsäule wird entfernt, die Bandscheiben werden an ihren Platz gebracht, die Wirbelsäulenverkrümmung wird korrigiert.

In einigen Kurhotels von Heviz führen auch einzigartige Verfahren zur Korrektur der Wirbelsäule mit Hilfe der neuesten medizinischen Geräte durch.

Physiotherapie

Elektrotherapie, das ist bei der Beseitigung von Entzündungen in den Problemzonen des Bewegungsapparates, Schmerzreduktion, die Stimulation der Regenerationsprozesse in beschädigtem Gewebe wirksam.

Elektrotherapie

Als Ergänzung zu den klassischen Heviz-Behandlungsmethoden können Ärzte eine therapeutische Trinkkur des Thermalwassers von Hévíz verschreiben. Die darin enthaltenen Mineralien werden vom Körper gut aufgenommen und mit den notwendigen Spurenelementen gesättigt, was die Wirkung von Wasser und Schlamm verbessert. Aber das lokale Thermalmineralwasser behandelt die Erkrankungen des Gastrointestinaltraktes praktisch nicht, sondern wirkt hauptsächlich präventiv. Es ist bei Patienten mit Magengeschwüren und chronischer Gastritis kontraindiziert, da es den Säuregehalt im Magen erhöht.

Der Kurort Heviz ist auch ein natürliches Inhalatorium. Fakt ist, dass die Luft im Kurort mit mineralischen Substanzen gesättigt ist, die am See Heviz verdunsten. Deshalb ist es Heviz für Menschen mit chronischen Erkrankungen der Atemwege empfohlen.

Buchen Sie Kurhotel in Heviz

Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kontraindikationen für die Behandlung in Heviz

  • Infektionskrankheiten im aktiven Stadium
  • Nicht kompensierter Diabetes mellitus
  • Hyperthyreose
  • Kreislaufschwäche
  • Onkologische Erkrankungen
  • Herzversagen
  • Bronchialasthma
  • Myokardinfarkt
  • Schwangerschaft
  • Hämophilie
 

Sie haben nicht genug Informationen über die Behandlung im Kurort Heviz? Holen Sie sich ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem Kurarzt, indem Sie gebührenfreie Telefonnummern anrufen, oder eine Frage hier stellen.

Startseite Ungarn Heviz Behandlung