Schottische Charcot Dusche in Karlsbad

Schottische Dusche Charcot (Karlsbad)

Die Dusche von Charcot findet in vielen Kurhotels in Karlsbad statt. Das Verfahren verwendet abwechselnd heißes (38-40 ° C) und kaltes (18-20 ° C) Wasser. Die Dusche von Charcot wirkt kräftigend, verbessert die Durchblutung, aktiviert das Immunsystem und den Stoffwechsel. Auch bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates lindert dieses Verfahren Muskelschmerzen. Es ist auch für Patienten mit Durchblutungsstörungen der oberen und unteren Extremitäten indiziert. Kontoindikationen für das Verfahren sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Angina pectoris, Herzinfarkt), Bluthochdruck, Fieber, akuter Entzündungen, Tuberkulose, Onkologie, Neigung zu Blutungen und Psychose.

Expertenmeinung sanatoriums.com:

Das Charcot Duschverfahren ist in seiner Wirksamkeit vergleichbar mit einer Unterwassermassage. Aber wenn die Unterwassermassage eine entspannende Wirkung hat, da sie in warmem Wasser durchgeführt wird, wird die Schottische Dusche durch kontrastierende Wasserstrahlen perfekt getönt, der ganze Körper fühlt sich leicht an, die emotionale Überforderung verschwindet vollständig.

Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kundenservice sanatoriums.com

Kundenservice sanatoriums.com

Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihr Kurhotel auswählen sollen?

Wissen Sie nicht, wo man Ihre Krankheit am besten heilen kann?

Rufen Sie kostenlos an - unsere Expertin Alexandra Gorbater hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kurhotels.

häufig gestellte Fragen

Startseite Tschechien Karlsbad Schottische Charcot Dusche Behandlung