Stangerbad in Karlsbad

Stangerad (Karlsbad)

Stangerbad- In den Badewannen für das Stangerbad, befinden sich am Fußende und an den Seiten Metallplatten. Diese Platten dienen als Anode (Pluspol) und Kathode (Minuspol) und von ihrer Lage hängt die selektive Wirkung auf den Körper ab. Das Verfahren regt die Durchblutung an, verbessert den Stoffwechsel des Gewebes, lindert Schmerzen. Galvanisches Bad ist für Erkrankungen des Herzens, des Bewegungsapparates, des peripheren Nervensystems, einiger Hautkrankheiten, Fettleibigkeit, Stoffwechselstörungen, Neurosen vorgeschrieben.

Das Verfahren ist nicht für Epilepsie, chronisches Nierenversagen, onkologische Erkrankungen, akute entzündliche Prozesse, Schwangerschaft, schwere Herzerkrankungen vorgeschrieben.

Expertenmeinung sanatoriums.com:

Stangerbad ist für Patienten geeignet, die nach Karlsbad zur Behandlung des Magen-Darm-Traktes kamen, aber Begleiterkrankungen anderer innerer Organe haben. Da die natürlichen heilenden Faktoren von Karlsbad keine diversifizierte Wirkung auf den Körper haben, können galvanische Bäder diesen Aspekt in gewissem Umfang (in Kombination mit anderen medizinischen und Freizeitprozeduren) kompensieren. Insbesondere ist bewiesen, dass das galvanische Bad die Eigenschaft hat, den Stoffwechsel der Zellen des erkrankten Organs wiederherzustellen.

Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kundenservice sanatoriums.com

Kundenservice sanatoriums.com

Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihr Kurhotel auswählen sollen?

Wissen Sie nicht, wo man Ihre Krankheit am besten heilen kann?

Rufen Sie kostenlos an - unsere Expertin Alexandra Gorbater hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kurhotels.

häufig gestellte Fragen

Startseite Tschechien Karlsbad Stangerbad Behandlung