Unterwassermassage in Karlsbad

Unterwassermassage (Karlsbad)

Unterwassermassage wird in allen Kurhotels von Karlsbad durchgeführt. Der Patient liegt in einem Whirlpool, ein spezieller Schlauch wird zur Massage verwendet, durch den ein Wasserstrahl unter Druck zugeführt wird. Das Verfahren hat eine thermische Wirkung auf den Körper (Wassertemperatur 34-37 Grad Celsius) und mechanische (Wasserstrahldruck 1,5 bis 4 Atmosphären) Exposition. Das Verfahren entspannt effektiv die Muskeln, lindert Krämpfe, aktiviert die Durchblutung, verbessert den Hautzustand, erhöht den Tonus, beseitigt überschüssige Fettablagerungen. Unterwassermassage ist für Patienten mit Erkrankungen des Bewegungsapparates vorgeschrieben, nützlich für bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen und bei Bluthochdruck im Anfangsstadium.

Expertenmeinung sanatoriums.com:

Unterwassermassage in ihrer Wirksamkeit ist vergleichbar mit der klassischen therapeutischen Massage. Das Verfahren ist für Patienten geeignet, die aus verschiedenen Gründen die traditionelle Massage nicht mögen. Darüber hinaus kann eine Unterwassermassage auch zur Behandlung des Magen-Darm-Traktes durchgeführt werden. Insbesondere ein Wasserstrahl, der den Darmbereich massiert, stimuliert die Peristaltik.

Kurhotelsuche Preise und Verfügbarkeit

Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kundenservice sanatoriums.com

Kundenservice sanatoriums.com

Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihr Kurhotel auswählen sollen?

Wissen Sie nicht, wo man Ihre Krankheit am besten heilen kann?

Rufen Sie kostenlos an - unsere Expertin Alexandra Gorbater hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kurhotels.

häufig gestellte Fragen

Startseite Tschechien Karlsbad Unterwassermassage Behandlung