Seite 5: - Welche Verfahren werden durchgeführt in Karlsbad, Tschechien

Startseite Tschechien Karlsbad Kur Heilverfahren

Kurhotel
Pauschalreisen
Flüge
Transfers

Verfahren in Karlsbad

Stone-Massage

Stone-Massage

Steine aus Vulkangestein, die Wärme gut speichern, werden auf eine Temperatur von 50 ° C erhitzt. Sie führen Massagetechniken durch, nach denen sie auf ihren Rücken gelegt werden. Die Wirkung der Massage - Verbesserung der Durchblutung, Schmerzlinderung, Anregung des Immun- und Lymphsystems. Dauer: 30-60 Minuten.

Mehr Info
Stoßwellentherapie

Stoßwellentherapie

Das Verfahren nutzt Infraschall, der den Zellstoffwechsel beschleunigt, Giftstoffe aus dem Körper eliminiert, Zellen regeneriert, die Heilung von Wunden und Knochenbrüchen beschleunigt und analgetisch wirkt. Dauer: 15-30 Minuten.

Mehr Info
Tallasotherapie

Tallasotherapie

Die Algenbehandlung ist das wichtigste Bindeglied der Thalassotherapie. Algen enthalten mehr als 150 Mikronährstoffe, die für die menschliche Gesundheit nützlich sind. Die Verwendung von Algen in der Thalassotherapie hat eine wichtige Rolle in der Präventivmedizin. Algen haben eine doppelte Wirkung auf den menschlichen Körper: Es trägt zur Entfernung von Fettablagerungen, Schlacken, Toxinen und überschüssiger Flüssigkeit bei; sättigen die Haut mit Nährstoffen. Als Ergebnis dieser Prozedur verschwinden Ödeme, Körpervolumen nimmt ab, die sichtbaren Manifestationen von Dehnungsstreifen nehmen ab, das allgemeine Wohlbefinden verbessert sich. Die Behandlung mit Algen kann altersbedingte Hautveränderungen wirksam bekämpfen, aber auch als Erholungstherapie nach Verletzung und Operationen.

Mehr Info
Teilmassage

Teilmassage

Es wird lokal auf bestimmte Problembereiche des Körpers bei Erkrankungen des Bewegungsapparates angewendet. Dauer - 20 Minuten.

Mehr Info
Thai-Massagen

Thai-Massagen

Hilft, die Durchblutung zu verbessern, Schwellungen zu reduzieren, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, stabilisiert die Arbeit des Nervensystems. Dauer - 50 Minuten.

Mehr Info
Thermalbad

Thermalbad

Thermalbäder haben auf den Körper gleichzeitig eine mechanische, thermische und chemische Wirkung. Mechanisch beruht auf hydrostatischen Effekten, die die Mikrozirkulation des Blutes im Körper verbessern. Die Wärme des Wassers wärmt die inneren Organe, verbessert den Stoffwechsel, hat eine analgetische Wirkung. Die im Thermalwasser enthaltenen Chemikalien wirken reflexartig auf die Haut. Außerdem atmet der Patient, während er in dem Bad ist, Verdampfung aus dem Thermalwasser ein. Bitte beachten Sie, dass dieses Verfahren je nach Kurort sowohl auf der Basis von natürlichem Thermalwasser als auch auf der Basis von Thermalwasser, das mit gewöhnlichem Wasser verdünnt ist, durchgeführt werden kann.

Mehr Info
Tjubazh

Tjubazh

Tjubazh - Behandlung und Rehabilitation Verfahren, die für Erkrankungen der Gallenblase mit Gastritis, Pankreatitis, Hepatitis, Cholezystitis empfohlen wird. Der Patient nimmt eine extra Salzlösung auf nüchternen Magen, dann wird ein Wärmer auf den Leberbereich gelegt. Das Verfahren erhöht die Beweglichkeit der Gallenblasensymptome und beschleunigt die Ausscheidung von Gallenflüssigkeit. Die wichtigste Kontraindikation für das Verfahren ist das Gallensteinen.

Mehr Info
Traktion der Wirbelsäule

Traktion der Wirbelsäule

Spinale Traktion oder trockene Wirbelsäulentraktion wird am häufigsten mit dem Körpergewicht des Patienten durchgeführt. Zur Behandlung verwenden Sie spezielle Traktionstische - horizontal oder vertikal. Die Dauer des Verfahrens variiert von einigen Minuten bis zu einer Stunde. Indikationen für die Traktion: Trauma der Wirbelsäule, Krümmung der Wirbelsäule (Skoliose, Lordose, Kyphose), Verletzung der Nerven (Radikuläres Syndrom, Radikulitis). Wenn der Rückenschmerz durch das Einklemmen von Nerven verursacht wird, muss eine Dekompression erreicht werden. Wenn der Patient eine Hernie von 3 mm hat, ist die Traktion der Wirbelsäule unerwünscht. Nach der Traktion sollte der Patient die Rückenmuskulatur stärken, sonst kann dieser Eingriff zu Komplikationen führen.

Mehr Info
Trinkkur

Trinkkur

Anhand der gesammelten Anamnese und der Ergebnisse der Untersuchungen verschreibt der Kurarzt einen Trinkkurs. Beachten Sie die Empfehlungen des Arztes: Quelle, Häufigkeit und Zeitpunkt der Einnahme, Dosierung.

Mehr Info
Trockenes Kohlensäurebad

Trockenes Kohlensäurebad

Bei der Durchführung von trockenen Kohlensäurebädern findet im Gegensatz zu wässrigen Kohlendioxidbädern eine direkte Exposition gegenüber Kohlendioxid statt. Der menschliche Körper reagiert auf Kohlendioxid durch die Ausdehnung von Blutgefäßen und Kapillaren sowie eine Erhöhung des Sauerstoffgehalts im Blut. Dementsprechend sinkt der Blutdruck und der Zustand der Gefäße verbessert sich. Auch das Lymphsystem, das für die Entschlackung des Körpers verantwortlich ist, wird aktiver. Trockene Kohlensäurebäder können auch eine Reihe von Krankheiten behandeln. Diabetes mellitus. Die Erweiterung der Blutgefäße verbessert den Prozess der Blutversorgung des menschlichen Muskelgewebes. Insulin interagiert aktiver mit seinen Rezeptoren, was zu einer Abnahme des Zuckerspiegels im Blut führt. Thrombophlebitis. Unter dem Einfluss von Kohlendioxid nimmt die Viskosität des Blutes ab, was die Verhinderung verschiedener stagnierender Phänomene im Blut und folglich die Bildung von Thromben ist. Bronchialasthma und chronische Bronchitis. Bei der Behandlung mit Hilfe von Kohlensäure-Trockenbädern werden die Bronchospasmenerscheinungen beseitigt, die obere Atmung verbessert sich. Hauterkrankungen, einschließlich Psoriasis. Kohlensäurebäder beschleunigen den Heilungsprozess, haben antiseptische Eigenschaften, verringern den Juckreiz.

Mehr Info
Trockenes Sprudelbad

Trockenes Sprudelbad

Die Körpermassage erfolgt durch Wasser, das der elastischen Membran zugeführt wird und der Patient bleib trocken. Es wird in komplexen Rehabilitationsprogramm angewendet, um Schmerzsyndromen zu lindern, zur Behandlung von neuropsychiatrischen Erkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, bei Durchblutungsstörungen.

Mehr Info
Ultraschall

Ultraschall

Wenn Ultraschall auf den Körper angewendet wird, wird seine Energie in Wärme umgewandelt, weshalb dieses Verfahren eine größere thermische Wirkung hat. Ultraschall fördert die Mikromassage von Geweben, fördert die Durchblutung, regt Stoffwechselvorgänge an und verbessert die Gewebefunktionen. Da die Haut Ultraschall reflektieren kann, wird der Bereich der Ultraschallbelastung üblicherweise mit einem Gel behandelt. Ultraschall ist sehr effektiv bei der Behandlung von Myalgie, Neuralgie, Neuritis, Arthrose, Arthritis, Periarthritis. Es ist erwähnenswert, dass auch bei der Behandlung von einem Gelenke eine parallele Verbesserung in den anderen Gelenken beobachtet wird - das ist die besondere Eigenschaft der Ultraschall. Kontraindikationen für die Ultraschallbehandlung: Tumoren, Lungentuberkulose, Hypertonie, Hypothyreose, Schwangerschaft.

Mehr Info
Unterwassermassage

Unterwassermassage

Die Massage wird durch den Druck eines Wasserstrahls durchgeführt, wenn der Patient in ein Bad eingetaucht wird. Das Verfahren entspannt effektiv die Muskeln, lindert Krämpfe, aktiviert die Durchblutung. Dauer - 15 Minuten.

Mehr Info
Unterwasser-Traktion der Wirbelsäule

Unterwasser-Traktion der Wirbelsäule

UNTERWASSER-TRAKTION - eine Behandlungsmethode, die die Wirkung von Mineral- oder Süßwasser auf den Körper mit Traktionsmethoden kombiniert. Einwirkung von Wasser bei einer Temperatur von 36-37 ° C führt zu einer Reduktion des Tonus des Muskels, was zu einer Erweiterung zwischen die Bandscheiben führt, über die die Spinalnerven führt. Es beseitigt Muskelkontrakturen, beseitigt Gefäßkrampf - Blutversorgung der betroffene Bereich verbessert. Die Unterwassertraktion reduziert nachweislich die Protrusion der Scheibe, lumbosakrale und zerviko-brachiale Radikulitis, Osteochondrose als Folge, wenn diskogenen Schmerzsyndromen, Primärmanifestation der Spondylitis ankylosans und Spondylose deformans, Krümmung der Wirbelsäule zu reduzieren. Relative Kontraindikationen für die Unterwassertraktion sind Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Nieren, Leber, Gallenblase. Methodik der Unterwasser-Traktion wird durch den Arzt verschrieben, in Abhängigkeit von der Lokalisation der Läsionen, ausgewählten Position des Patienten vertikal oder horizontal, die Zeit des Verfahrens und die Verwendung zusätzlicher Gewichtung die Zahl der Verfahren im Kurs. Unterwassertraktion kann ab 14 Jahren verschrieben werden. Behandlungskurs können Sie bei Bedarf nach 6-8 Wochen wiederholen.

Mehr Info
Unterwasser-Ultraschall-Therapie

Unterwasser-Ultraschall-Therapie

Zur Beeinflussung der pathologischen Herde im Bereich der Hand-, Fuß- und Ellenbogengelenke wird der Vibrator teilweise in ein Bad mit warmem Wasser getaucht und wreden langsame Bewegungen gemacht in einem Abstand von 1 bis 2 cm von der Haut.

Mehr Info
Vaginaldusche

Vaginaldusche

Für dieses Verfahren wird am häufigsten Mineralwasser mit einer Temperatur von 38 ° C verwendet. Es verbessert die Durchblutung, wirkt positiv auf die Mikroflora, fördert die Resorption von Ödemen, stimuliert das Wachstum von Laktobazillen, unterdrückt die vitale Aktivität von pathologischen Bakterien. Dauer 10-15 Minuten.

Mehr Info
Vaginale Torfschlamm-Tampons

Vaginale Torfschlamm-Tampons

Während des Verfahrens wird Torfschlamm verwendet (mit einer speziellen Spritze wird injiziert). Es wirkt positiv auf die Mikroflora der Vagina, erhöht die Durchblutung, stimuliert die Produktion von Hormonen, beseitigt entzündliche Prozesse, fördert die Resorption von Hämatomen und Ödemen. Nach dem Eingriff wird der Schlamm mit Spülungen entfernt.

Mehr Info
Vakuum-Massage

Vakuum-Massage

Die Vakuummassage ist ein Verfahren, das die Blutzirkulation und den Stoffwechsel verbessert. Vakuummassage erzeugt Druckabfälle, was zu einem besseren Blutfluss zu den biologisch aktiven Punkten führt, wodurch Regenerationsprozesse verbessert werden. Die Vakuummassage ist kontraindiziert bei: bösartigen Tumoren, akuten entzündlichen und infektiösen Erkrankungen, Haut- und Bluterkrankungen, Rheuma in akuter Form, Tuberkulose, Thrombophlebitis.

Mehr Info
Vierkammer-Stangerbad

Vierkammer-Stangerbad

Das Verfahren enthält die Einwirkung vom warmen Wasser und Gleichstrom. Dieses Heilverfahren stimuliert die Blutzirkulation, verbessert den Stoffwechsel in den Geweben, reduziert die Ödeme, mildert die Schmerzempfindungen. Das Galvanikbad ist bei den Störungen der Blutzirkulation in den Gliedmaßen, rheumatologischen und posttraumatischen Zuständen verordnet. Dauer- 20 Minuten.

Mehr Info
  • Karlsbad

Suchen

Mehr Info