Welche Verfahren werden durchgeführt in Konstantinsbad, Tschechien
Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Verfahren in Konstantinsbad

Allgemeine Massage

Allgemeine Massage

Massage wird hauptsächlich in den Zonen der pathologischen Veränderungen verwendet. Es hilft, Schmerzen zu beseitigen, zu entspannen, den normalen Muskeltonus wiederherzustellen, die Durchblutung zu verbessern, regenerative Prozesse anzuregen. Dauer: 20-40 Minuten.

Mehr Info
Biolamp

Biolamp

Biolamp ist ein polarisiertes Licht, das in der Lage ist, die Empfindlichkeit von Nervenendigungen zu verringern, Muskeln zu entspannen, den Gewebestoffwechsel zu stimulieren, entzündliche Prozesse zu unterdrücken, Heilungsprozesse zu aktivieren. Dauer: 4-6 Minuten.

Mehr Info
Blutuntersuchung

Blutuntersuchung

Dieses Kur- oder Spa-Hotel nimmt Blut für die Analyse.

Mehr Info
CO2 Injektionen

CO2 Injektionen

Kohlendioxid CO2 wird in Form von Injektionen in unmittelbarer Nähe der Gelenke und der Wirbelsäule injiziert. Dadurch verringert sich der Schmerz, die Durchblutung der Problemzonen wird verbessert, Heilungsprozesse werden aktiviert. Dauer - 5 Minuten.

Mehr Info
Diadynamik

Diadynamik

Dieses Verfahren verwendet niederfrequenten Strom, der hilft, schmerzhafte Empfindungen in Problembereichen des Körpers zu reduzieren. Die Intensität der Belichtung wird individuell abhängig von der Ausdauer des Patienten ausgewählt. Dauer: 5-10 Minuten.

Mehr Info
Diäternährung

Diäternährung

Diättherapie ist eine unabdingbare Voraussetzung für eine effektive Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, Nieren, Herz-Kreislauf-System, Stoffwechselstörungen. Ohne eine Diät kann eine aktive Behandlung nicht wirklich effektiv sein. In den Spa- und Kurhotels bieten sich verschiedene Möglichkeiten zur diätetischen Ernährung.

Mehr Info
Diathermie

Diathermie

Diathermie ist eine Methode der Physiotherapie, die darin besteht, die Körperteile des Patienten mit einem kontinuierlichen oder gepulsten elektrischen Feld hoher oder ultrahoher Frequenz zu beeinflussen. Das Verfahren ist absolut schmerzfrei. Die elektrische Energie wird im Körpergewebe in Wärme umgewandelt, was zur Expansion der Kapillaren, erhöhter Durchblutung und Lymphabfluss in den betroffenen Geweben führt, eine Verringerung der Schmerzen durch ödematöse Prozesse. Diathermie stimuliert regenerative Prozesse im Gewebe, was es ermöglicht, dieses Verfahren in verschiedenen Stadien des Entzündungsprozesses anzuwenden. Bei der Anwendung im Bauchbereich, bekommt der Patient einen erhöhten Tonus der Muskulatur des Darms, der Gallenblase und der Gallengänge. Bei Patienten mit verminderter Magensekretion nimmt die Sekretion von Magensaft zu, während sie bei erhöhter Sekretion abnimmt. Bei chronischer Nierenentzündung normalisiert Diathermie die Dynamik des Urinierens und stellt die Nierenfunktion wieder her. Im Allgemeinen bestimmt die Vielseitigkeit der therapeutischen Wirkung der Diathermie breite Indikationen für die Ernennung dieses Verfahrens. Diathermie ist bei entzündlichen Prozessen jeder Lokalisation indiziert. Kontraindikationen: eitrige Prozesse in der Lunge oder in weibliche Geschlechtsorgane, diabetische Retinopathie, Blutungsneigung, bösartige Tumore, Myokardinfarkt.

Mehr Info
Eigenes Balneo-Zentrum

Eigenes Balneo-Zentrum

Dieses Spa- oder Kurhotel verfügt über ein eigenes balneologisches Zentrum

Mehr Info
Elektrokardiogramm

Elektrokardiogramm

Das Elektrokardiogramm ist eine obligatorische Methode der Diagnostik in den Kurorten, wo sie die Erkrankungen des kardiovaskulären Systems behandeln.

Mehr Info
Endo-Waco

Endo-Waco

Endo-Waco ist ein Verfahren, bei dem Ströme mit niedriger und mittlerer Frequenz verwendet werden. Es wird bei Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt, da es hilft, die Muskeln zu entspannen und das Schmerzsyndrom zu beseitigen.

Mehr Info
Fußreflexzonenmassage

Fußreflexzonenmassage

Mit speziellen Techniken werden Nervenenden an den Füßen stimuliert, die entspannend und schmerzlindernd wirken. Diese Massage wirkt sich positiv auf das Lymph- und Immunsystem aus, es kommt zu einer Normalisierung der endokrinen Drüsen. Dauer - 15 Minuten.

Mehr Info
Gesichtsmassage

Gesichtsmassage

Gesichtsmassage wird verwendet, um die Geschmeidigkeit der Gesichtshaut wiederherzustellen, die Durchblutung zu erhöhen und den Muskeltonus zu verbessern.

Mehr Info
Gymnastik im Fitnessraum

Gymnastik im Fitnessraum

Spezialisierte Methode der Physiotherapie, die die Beweglichkeit des Bewegungsapparates wesentlich verbessert. Mit seiner Hilfe können Sie bestimmte Muskelgruppen entspannen oder stärken. Dauer: 20-40 Minuten.

Mehr Info
Gymnastik im Pool

Gymnastik im Pool

Körperübungen im Pool kombinieren die positiven therapeutischen Wirkungen von Wasser und spezielle Übungen. Im Wasser ist der Patient viel leichter zu trainieren, da seine Muskeln entspannt sind, er erfährt Widerstand und hydrostatischen Wasserdruck. Das Verfahren wird bei degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt, insbesondere zur Verbesserung der motorischen Aktivität der Gelenke. Dauer - 20 Minuten.

Mehr Info
Honigmassage

Honigmassage

Honigmassage reinigt effektiv die Haut, erhöht ihre Elastizität, absorbiert Giftstoffe. Dies ist eine gute Methode zur Behandlung von vegetativ-vaskulärer Dystonie, Bronchitis, Lungenentzündung und auch eine angenehme Art und Weise, die Immunität zu stärken.

Mehr Info
Inhalationen

Inhalationen

Sie werden zur Behandlung von infektiösen, allergischen und chronischen Atemwegserkrankungen, einschließlich postoperativ oder posttraumatisch, eingesetzt. Meistens verwendet beim Inhalation Mineralwasser, das auf mikroskopisch kleine Partikel gesprüht wird und durch den Mund oder die Nase inhaliert wird. Ärzte empfehlen, mit der Nase ein- und auszuatmen. Auf Verschreibung eines Arztes können Medikamente auch dem Wasser hinzugefügt werden. Inhalationen tragen zu Schleimlösung, Reinigung von Schleimhautzellen bei. Einige Arten von Mineralwasser (zum Beispiel Wasser aus einer Quelle „Wald“ in Marienbad, Tschechische Republik) auch auf die Entfernung von Bronchialschleim beitragen.

Mehr Info
Kneipp

Kneipp

Hierbei handelt es sich um ein Fußwasserverfahren, bei dem der Patient auf Wasserwegen oder -tabletts mit kaltem (10-15 ° C) und heißem (35-40 ° C) Wasser wandert (mindestens 10-mal). Das Verfahren verbessert die Durchblutung der unteren Extremitäten, reduziert Schwellungen und stärkt die Blutgefäße. Dauer - 15 Minuten.

Mehr Info
Kohlensäurebad

Kohlensäurebad

Kohlensäurebäder haben eine komplexe Wirkung. Dies bedeutet, dass der Körper des Patienten erfährt: Erstens die chemische Wirkung durch das Eindringen von Kohlendioxid in das Blut durch die Haut, was sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System und das zentrale Nervensystem auswirkt. Zweitens, der Temperatureffekt (die sogenannte Temperaturmassage), da die Haut in einer zweiphasigen "Wasser-Gas" -Umgebung unterschiedliche Temperatureffekte erfährt: Wasser, dessen Temperatur 35-38° C beträgt, und Gasblasen, deren Temperatur niedriger ist 12- 25° C Drittens verursachen physische oder taktile Effekte aufgrund von Gasblasen, die sich von der Oberfläche der Haut absetzen und verflüchtigen, einen punktuellen Massageeffekt.

Mehr Info
Lymphdrainage

Lymphdrainage

Lymphdrainage ist eine der Methoden der Physiotherapie, deren Zweck es ist, flüssige und metabolische Produkte aus dem Interzellularraum zu entfernen und die Lymphzirkulation zu verbessern. Tatsache ist, dass das lymphatische System dafür verantwortlich ist, die Überreste verfallender Zellen, Mikroben, Viren und Toxine aus dem Körper zu entfernen. Schlechte Arbeit des Lymphsystems führt dazu, dass das Abfalleben nicht vollständig entfernt wird, es zu Akkumulation und allmählicher Intoxikation des Körpers kommt. Als Ergebnis des Verfahrens wird der Lymphtrakt geklärt, die Lymphe zirkuliert aktiver und wird im Körper gleichmäßig verteilt, die Toxine werden aus dem Körper ausgeschieden, was letztendlich das Immunsystem positiv beeinflusst. Vor dem Eingriff wird empfohlen, Wasser zu trinken, um die Entfernung der angesammelten Giftstoffe aus dem Körper zu erleichtern. Dauer - 30 Minuten.

Mehr Info
Magnetfeldtherapie

Magnetfeldtherapie

Die Magnetotherapie ist eine Methode zur Beeinflussung eines Organismus durch ein konstantes oder alternierendes niederfrequentes Magnetfeld. Das Magnetfeld wirkt anästhesierend und beruhigend, trägt zur Beschleunigung des kapillaren Blutflusses und zur erhöhten Blutfüllung der Blutgefäße bei. Magnetotherapie normalisiert die Funktion der Nebennieren, Schilddrüse, Gonaden, wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, trägt zur Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers gegen verschiedene Krankheiten bei. Dauer - 20 Minuten.

Mehr Info

Suchen

Mehr Info

Startseite Tschechien Konstantinsbad Kur Heilverfahren