Vertikales Bad in Palanga - Indikationen und Kontraindikationen
Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Vertikales Bad

Ein vertikales Bad ist ein physiotherapeutisches Verfahren, wird durchgeführt, um die Wirbelsäule zu dehnen. Das Verfahren wird in mehreren Zyklen laufen: Zunächst wird der Patient einige Übung im Wasser unter der Anleitung eines Physiotherapeuten tun, um die Rückenmuskulatur zu dehnen, dann hängt Patient auf einem Gerät (vertikale Board, Trapez) und erstreckt sich unter dem natürlichen Gewicht. Dieses Verfahren fördert die Freisetzung von Nerveneinklemmung in den Bandscheiben, hat Einfluss auf die Entlastung der Wirbelsäule und wirkt schmerzlindernd. Vertikale Bäder sind bei Patienten mit großen Hernien kontraindiziert, die auf Empfehlung eines Arztes operativ entfernt werden müssen.


Die besten Kurhotels in Palanga nach Qualität der Behandlungen

Kurhotel Gradiali

Kurhotel Gradiali 4*

ab 59 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,3/10  
Kurhotel Energetikas

Kurhotel Energetikas 3*

ab 39 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,2/10  
Weitere Kurhotels in Kurort Palanga
Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kundenservice

Sie sind nicht sicher, nach welchen Kriterien Sie ein Kurort oder Kurhotel wählen sollen?

Sie brauchen Hilfe bei der Buchung?

Rufen Sie uns an und unsere Mitarbeiter werden Ihnen helfen.

Häufig gestellte Fragen

Anastasia Folak Leiter der Supportabteilung

Ärztliche Beratung

Kostenlose Beratung eines Kurarztes

Wenn Sie Schwierigkeiten haben bei der Wahl eines Kurorts oder Kurhotel, welche sich bestens für die Behandlung Ihrer Krankheiten geeignet ist - nutzen Sie den kostenlosen Beratung einer Kurspezialistin Dr. Elena Khorosheva.

Schreiben Sie Ihre Frage hier

Elena Khorosheva Kurarzt bei sanatoriums.com

Suchen

Mehr Info

Startseite Litauen Palanga Kur Heilverfahren Vertikales Bad