Piestany - Kur und Wellness in Slowakei - Heilwasser, Anwendungen

Kur in Piestany

Die Hauptspezialisierung des Kurortes Piestany ist die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Lokales Thermalmineralwasser mit einem hohen Gehalt an Schwefel und Schwefelwasserstoff sowie einzigartige Schwefelschlämme, die keine Analoga auf der Welt haben, haben eine wirksame therapeutische Wirkung auf den Bewegungsapparat.

Sehen Sie sich ein Video über die Behandlung in Piestany an

Behandlung Behandlung

Indikationen zur Behandlung des Bewegungsapparates bei Piestanyan:

  • Degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Nicht entzündliche Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Zustände nach Verletzungen und Operationen an der Wirbelsäule
  • Zustand nach infektiöser Arthritis
  • Extraartikulärer Rheuma
  • Fibrositi
  • Fibromyalgia
  • Zustände nach Myelitis
  • Radikulärsyndrom
  • Rheumatoider Arthritis
  • Morbus Bechterew
  • Spondyloarthrose
  • Gicht arthritis
  • Skoliose, Wirbelsäulendeformitäten
  • Syringomyelie
  • Hemiparese
  • Koxarthrose
  • Spondylose
  • Lähmung
  • Arthrose
  • Vorzeitige Alterung des Bewegungsapparates

Kundenservice

Sie sind nicht sicher, nach welchen Kriterien Sie ein Kurort oder Kurhotel wählen sollen?

Sie brauchen Hilfe bei der Buchung?

Rufen Sie uns an und unsere Mitarbeiter werden Ihnen helfen.

Schauen Sie sich an, wie Sie ein Kurhotel in Piestany auswählen können Häufig gestellte Fragen

Anastasia Folak Leiter der Supportabteilung

Ärztliche Beratung

Kostenlose Beratung eines Kurarztes

Wenn Sie Schwierigkeiten haben bei der Wahl eines Kurorts oder Kurhotel, welche sich bestens für die Behandlung Ihrer Krankheiten geeignet ist - nutzen Sie den kostenlosen Beratung einer Kurspezialistin Dr. Elena Khorosheva.

Schreiben Sie Ihre Frage hier

Elena Khorosheva Kurarzt bei sanatoriums.com

Wie wird Behandlung ablaufen in Piestany

Ärzliche Eingangsuntersuchung

Nach der Unterbringung im Hotel unterzieht der Patient einer ärztlichen Erstuntersuchung. Der Kurarzt klärt die Hauptdiagnose (ggf. mit Hilfe zusätzlicher Labortests), ermittelt mögliche Kontraindikationen für die Durchführung von medizinischen Verfahren und ernennt einen individuellen Behandlungsplan. Der Behandlungskurs umfasst eine Kombination von therapeutischen Techniken unter Verwendung von natürlichen Heilfaktoren (Thermalmineralwasser und Schwefelschlamm). Es wird empfohlen, die Ergebnisse von Labortests und den Arztbericht des behandelnden Arztes die nicht älter als sechs Monaten sind mitzubringen.

Ärzliche Eingangsuntersuchung

Die besten Kurhotels in Piestany nach Qualität der Behandlungen

Die besten Kurhotels in Piestany nach Qualität der Behandlungen

Spa-Hotel Maj

Spa-Hotel Maj 4*

ab 67 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,2/10  
Kurhotel Thermia Palace

Kurhotel Thermia Palace 5*

ab 131 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,3/10  
Kurhotel Balnea Splendid Grand

Kurhotel Balnea Splendid Grand 3*

ab 74 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,4/10  
Kurhotel Balnea Esplanade

Kurhotel Balnea Esplanade 4*

ab 97 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,7/10  
Kurhotel Balnea Splendid

Kurhotel Balnea Splendid 3*

ab 82 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,5/10  
Kurhotel Pro Patria

Kurhotel Pro Patria 2*

ab 62 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,6/10  
Weitere Kurhotels in Kurort Piestany

Gästebewertungen über Kureinrichtungen in Piestany

Michail Napadensky 08.03.2020

das essen war hervorragend. jeden Tag gab es Abwechslung auf dem Tisch!

Kurhotel Balnea Splendid Grand (Bewertungen: 1)
Theresia Hornig 06.03.2020

Es ist sehr zum Vorteil, dass alle Behandlungen unter einem Dach sind. Das Hotel liegt sehr schön, man kann sehr gut an der Vaag laufen oder spazieren gehen und im Dino Pause machen. Schade,dass es nur 2 Nachmittage geöffnet hatte. Ansonsten hat es mir sehr gut gefallen und ich bin auch sehr erholt nach Hause gefahren. Ich hoffe, dass nicht alle guten Physiotherapeuten Ihr Haus verlassen, halten Sie sie fest!!!!!!

Schade, das der Kosmetiksalon und die Pediküre aus dem Hotel entfernt wurde. Es war für sehr viele Kurgäste eine Bereicherung der Kur. Weiterhin möchte ich sagen, dass die vielen Erneuerungen im Barbereich sehr schön sind aber den Kurgästen wären bequemere Liegen und keine zerrissenen Bettlaken und Handtücher lieber. Das Essen ist im allgemeinen sehr gut und reichlich aber es könnte oftmals etwas einfallsreicher sein. Z.B. schmeckt ein Schnitzel mit trockenen Kartoffeln ohne etwas Sauce sehr fad trocken.

Spa-Hotel Maj (Bewertungen: 1)
Jelica Mihajlovic 12.02.2020

Alles sehr gut bis auf Abendessen immer das selbe werde mich freuen wenn edwas mehr Auswahl werde mit Wurst und kesse

Kurhotel Balnea Palace (Bewertungen: 3)
Dietrich Hirt 31.01.2020

Wunderschöner Aufenthalt, sehr freundliches Personal.

Kurhotel Thermia Palace (Bewertungen: 2)
Weitere Bewertungen für Kurort Piestany

Die Hauptbereiche der Behandlung sind:

Hydrotherapie. Die wichtigsten Verfahren sind ein Besuch des Pools mit 100% natürlichem Thermalmineralwasser, Thermalmineralbädern, Unterwassertraktion und Rehabilitationsübungen im Pool. Schwefel und Mineralstoffe, die im Thermalwasser enthalten sind, neigen dazu, aktiv in die Haut und das Bindegewebe (Ballaststoffe, Knorpel, Sehnen) aufzunehmen, wodurch der Abbau von Knorpelgewebe verhindert wird. Schwefel hat auch eine vasodilatorische und antiseptische Wirkung.

In Piestany wird Unterwassertraktion sehr effektiv in Thermal-Mineralwasser mit einer Temperatur von 38 ° C durchgeführt. Unter dem Einfluss von warmem Wasser entspannen sich die Muskeln und unter dem Einfluss von Körpergewicht oder mit zusätzlichen Gewichten (normalerweise an den Beinen oder am Rumpf befestigt) streckt sich die Wirbelsäule des Patienten sanft. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen, übermäßigen Druck in den Bandscheiben zu entfernen, hilft dabei, kleine Zwischenwirbelbrüche zu reduzieren und die verlagerten Bandscheiben in ihre natürliche Position zurückzubringen, wodurch Schmerzen gelindert werden.

In Piestany wird als zusätzliche Verfahren eine Trinkkur praktiziert. Thermisches Mineralwasser kommt mit einer Temperatur von bis zu 60 ° C an die Oberfläche, hat einen spezifischen Schwefelwasserstoffgeruch, enthält Calcium, Magnesium und andere nützliche Mineralien. Pieštyan-Wasser ist indiziert bei Magenerkrankungen, Dyspeptikum, Hyperchlorhydrie, Cholezystopathie, Katarrh der oberen Atemwege, chronischer Zystitis, Nephrolithiasis, Hyperurikämie, Gicht, Anorexie, Diabetes, Prostatahypertrophie. Es wird empfohlen, dreimal täglich 200ml vor den Mahlzeiten Wasser direkt aus der Quelle zu trinken. Es gibt Kontraindikationen, lassen Sie sich immer von einem Arzt beraten.

Hydrotherapie

Schlammtherapie. Die wichtigsten therapeutischen Verfahren sind Schlammbecken und Schlammanwendungen. Therapeutischer Schlamm sowie Thermalwasser sättigen Knorpel, Bindegewebe und Bandscheiben mit nützlichen Spurenelementen. Bei Schlammverfahren werden die Blutgefäße erweitert, der Blutdruck wird reduziert, der Muskelhypertonus wird entfernt, der Blutkreislauf steigt, das Schmerzsyndrom verschwindet. Schlammanwendungen helfen auch, Entzündungen um die Gelenke herum zu reduzieren, und tragen zu einer Erhöhung der entzündungshemmenden Aktivität des Körpers bei. Das Schlammverfahren im Piestany wird nach Technologie durchgeführt, die in vielen anderen Kurorts fast nie angewandt wird. Insbesondere im Schlammbecken wird der Schwefelschlamm mit 100% natürlichem Thermalmineralwasser gemischt, wodurch seine heilenden Eigenschaften verbessert werden.

Schlammanwendungen werden durch direktes Auftragen von Schlamm auf den Körper des Patienten durchgeführt. Die Temperatur des Schlamms hängt von den Verschreibungen des Arztes ab, aufgrund der Untersuchung der Herztätigkeit des Patienten, dem Grad der Erkrankung selbst und der individuellen Verträglichkeit. Die Intensität der Schlammbehandlungen kann jederzeit vom Arzt anhand der Dynamik des Gesundheitszustands des Patienten eingestellt werden.

Darüber hinaus gilt die Schlamm-Kinesiotherapie als sehr wirksames Verfahren, wenn ein Patient seine Hände in therapeutischem Schlamm senkt und eine Reihe von Übungen durchführt. Dieses Verfahren ermöglicht es Ihnen Schmerzen in Gelenken zu lindern.

Schlammtherapie

Physiotherapie. Einzel- und Gruppenphysiotherapie, Massagen, Physiotherapie im Pool sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Sie ermöglichen es Ihnen, bestimmte Muskelgruppen zu entlasten oder zu stärken, die Beweglichkeit der Gelenke zu erhöhen. Ein wichtiger Bestandteil der Physiotherapie ist die Einzel- und Gruppenphysiotherapie, Massagen, Physiotherapie im Pool sind ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Sie ermöglichen es Ihnen, bestimmte Muskelgruppen zu entlasten oder zu stärken, die Beweglichkeit der Gelenke zu erhöhen. Ein wichtiger Bestandteil der Physiotherapie ist die Kinesitherapie - ein Komplex spezieller Rehabilitationstechniken, die Menschen mit eingeschränkten körperlichen Fähigkeiten helfen, die motorische Funktion wiederherzustellen und den Zustand des Bewegungsapparates zu verbessern.

Die Einzigartigkeit der physiotherapeutischen Methoden im Kurort Piestany liegt auch darin, dass sie die Wiederherstellung der Feinmotorik der Finger bei Patienten mit schweren körperlichen Beeinträchtigungen ermöglichen. Zu diesem Zweck ist im Balneo-Behandlungszentrum ein spezieller Raum eingerichtet, der das Innere einer Wohnwohnung imitiert, in der ein erfahrener Physiotherapeut mit Patienten zusammenarbeitet, um die körperliche Aktivität des Arms zu entwickeln, die für eine volle Lebensaktivität erforderlich ist.

Physiotherapie, Kinesiotherapie

Elektrotherapie. Anwendungen wie Diadynamik, Diathermie, Galvanisierung, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie wirken entzündungshemmend und schmerzstillend auf die Problemzonen des Bewegungsapparates.

Elektrotherapie

Buchen Sie Kurhotel in Piestany

Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kontraindikationen für die Behandlung in Piestany

  • Infektionskrankheiten in der akuten Phase
  • Krebserkrankungen mit Metastasen
  • Hypertonischen Krankheit
  • Venerische Krankheiten
  • Labiler Diabetes mit hohem Säuregehalt
  • Akute Thrombophlebitis
  • Schwangerschaft
  • Herzkrankheit
  • Epilepsie mit häufigen Anfällen
  • Herz- und Atemversagen
  • Entzündliche rheumatische Erkrankungen im akuten Stadium
  • Akute Psychosen
  • Alkoholismus und Drogenabhängigkeit
  • Harn- und Stuhlinkontinenz
  • Pflegebedarf durch andere Person
 

Sie haben nicht genug Informationen über die Behandlung im Kurort Piestany? Holen Sie sich ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem Kurarzt, indem Sie gebührenfreie Telefonnummern anrufen, oder eine Frage hier stellen.

Startseite Slowakei Piestany Kur