Behandlung von Infektiöse Arthritis in Teplice, Tschechien

Startseite Tschechien Teplice Kur Erkrankungen Infektiöse Arthritis

Kurhotel
Pauschalreisen
Flüge
Transfers

Behandlung von Infektiöse Arthritis in Teplice

Die Arthritis beschreibt eine Entzündung im Gelenk, die durch unterschiedliche Faktoren entstehen kann. Die infektiöse Arthritis ist eine akut auftretende Entzündung, die das betroffene Gelenk schädigt, zu starken Schmerzen führt. Bei der infektiösen Arthritis dringen Keime (hauptsächlich Bakterien) in die Gelenkhöhle ein und rufen einen entzündlichen Prozess hervor. Hier sind vor allem Staphylokokken zu nennen. Seltener sind Gonokokken, Streptokokken oder auch Pilze. Behandelt wird mit Antibiotikum. Betroffene Gelenk wird ruhig gestellt, kühlende und abschwellende Salben und Tinkturen unterstützen den Heilungsprozess, der sich über einen Zeitraum von zwei bis vier Wochen hinziehen kann. Nach wenigen Tagen wird mit einer schonenden Krankengymnastik begonnen, durch die eine Einsteifung des Gelenks vermieden, die Muskulatur gefestigt und gestärkt wird. Eine Belastung des Gelenks darf erst nach vollständiger Entzündungsfreiheit erfolgen.


Die besten Kurhotels in Teplice nach Qualität der Behandlungen

Kurhotel Beethoven

Kurhotel Beethoven 3*

ab 55 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,7/10  
Kurhotel Kamenne Lazne

Kurhotel Kamenne Lazne 3*

9,2/10  
Kurhotel Cisarske Lazne

Kurhotel Cisarske Lazne 4*

8,5/10  
Militärkurhotel Judita

Militärkurhotel Judita 3*

ab 70 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

7,4/10  
Weitere Kurhotels in Kurort Teplice
Kurhotel
Pauschalreisen
Flüge
Transfers
  • Teplice

Suchen

Mehr Info