Druskininkai - Behandlung und Erholung in Spa- und Kurhotels

Behandlung in Druskininkai

Spezialisierung des Kurortes Druskininkai ist die Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes, des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf-Systems, der Atmungsorgane, der Gynäkologie. Die Fähigkeit, ein so breites Spektrum von Krankheiten zu behandeln, ist durch die Verfügbarkeit von Mineralwasser im Kurort möglich, das für die medizinische Behandlung und bei einigen Wasserbehandlungen sowie für Torf und Sapropelschlamm verwendet wird.

Behandlung in Druskininkai

Indikationen für die Behandlung des Magen-Darm-Traktes

  • Chronische Gastritis
  • Magen-und Zwölffingerdarmgeschwür
  • Postoperative Zustände des Magens und Zwölffingerdarms
  • Chronische Kolitis
  • Fettige Degeneration der Leber
  • Chronische Cholezystitis

Indikationen für die Behandlung des Bewegungsapparates

  • Rheumatoide Arthritis
  • Polyarthropathie
  • Osteoarthritis
  • Osteochondrose
  • Degenerative Veränderungen der Wirbelsäule

Indikationen für die Behandlung des Herz-Kreislauf-Systems

  • Atherosklerotische Kardiosklerose
  • Folgen von Myokardinfarkt
  • Hypertensive Krankheit
  • Herzerkrankungen
  • Ischämische Herzkrankheit
  • Vegetosovaskuläre Dystonie

Indikationen zur Behandlung von Atmungsorganen

  • Chronische Bronchitis
  • Chronische Lungenentzündung
  • Bronchialasthma
  • Tracheitis
  • Tracheobronchitis

Indikationen für die Behandlung von gynäkologischen Erkrankungen

  • Entzündliche Erkrankungen der weiblichen Geschlechtsorgane
  • Funktionsstörung der Eierstöcke
  • Unfruchtbarkeit aufgrund von entzündlichen Erkrankungen
  • Klimakterisches Syndrom
  • Eine falsche Gebärmutter Position

Konsultation des Kurortarztes

Das richtige Kurhotel wählen

Unser Kurortärztin Dr.Zhilene hilft Ihnen bei der Wahl des richtigen Kurhotels in Druskininkai, das für die Behandlung Ihrer Krankheit optimal ist.

Frage an den Arzt Konsultation des Kurortarztes

КWie wird in Druskininkai behandelt?

Ärztliche Erstuntersuchung

Nach der Unterbringung im Hotel unterzieht der Patient einer ärztlichen Erstuntersuchung. Der Kurarzt klärt die Hauptdiagnose (ggf. mit Hilfe zusätzlicher Labortests), ermittelt mögliche Kontraindikationen für die Durchführung von medizinischen Verfahren und ernennt einen individuellen Behandlungsplan. Es wird empfohlen, die Ergebnisse von Labortests und den Arztbericht des behandelnden Arztes die nicht älter als sechs Monaten sind mitzubringen (in diesem Fall ist Kurkarte nicht erforderlich).

Вступительный осмотр у врача

Die besten Kurhotels in Druskininkai nach Qualität der Behandlungen

Kurhotel Druskininkai

Kurhotel Druskininkai 4*

ab 61 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,5/10  
Kurhotel Egle

Kurhotel Egle 3*

ab 48 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,1/10  
Spa Vilnius Druskininkai

Spa Vilnius Druskininkai 4*

ab 81 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,4/10  
Rehabilitation Spa-Hotel UPA

Rehabilitation Spa-Hotel UPA 4*

ab 66 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,2/10  
Kurhotel Egle Comfort Druskininkai

Kurhotel Egle Comfort Druskininkai 4*

ab 67 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,2/10  
Kurhotel Dzukija

Kurhotel Dzukija 4*

ab 88 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

9,2/10  
Weitere Kurhotels in Kurort Druskininkai

Gästebewertungen über Kureinrichtungen in Druskininkai

Helmut Herl 09.04.2018

alles top!!!

Kurhotel Egle Comfort Druskininkai (Bewertungen: 7)
Wilhelm Sudheimer 09.04.2018

sind sehr zufrieden...kommen wieder!

Kurhotel Egle Comfort Druskininkai (Bewertungen: 7)
Irina Vahhoneva 22.01.2018

Ich war im Hotel im Winter und im Sommer. Alles ist sehr wundervoll, sehr hilfsbereites und aufmerksames Personal, eine gute Reihe von Verfahren und Essen für jeden Geschmack.

Kurhotel Egle Comfort Druskininkai (Bewertungen: 7)
Vladimir Dobrjanskkij 22.01.2018

Kommen in dieses Hotel das dritte Jahr, gefällt alles, die freundliche Personal, die Qualität der Behandlung ist ausgezeichnet. Eine Vielzahl von Speisen und auch leckere, hervorragende Schwimmbäder und Saunen. Wir werden wiederkommen.

Kurhotel Egle Comfort Druskininkai (Bewertungen: 7)
Weitere Bewertungen für Kurort Druskininkai

Hilfe bei der Wahl des richtigen Kurhotels

Kundenservice sanatoriums.com

Kundenservice sanatoriums.com

Sie sind nicht sicher, wie Sie Ihr Kurhotel auswählen sollen?

Wissen Sie nicht, wo man Ihre Krankheit am besten heilen kann?

Rufen Sie kostenlos an - unsere Expertin Alexandra Gorbater hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Kurhotels.

häufig gestellte Fragen

Wie man in Druskininkai behandelt wird

Kurhotels Druskininkai nutzten solche Behandlungsmethode:

Hydrotherapie. Es ist eine der wichtigsten Richtungen der Behandlung in Druskininkai und umfasst: eine Trinkkur Kurs von Mineralwasser "Sveikata", "Viltis" und Wasser-Verfahren, einschließlich denen auf der Grundlage von Mineralwasser «Surutis», «Sveikata», «Viltis».

Gefahrlosigkeit von Radonwasser für die Gesundheit

Wie ein Trinkkur mit Mineralwasser wirkt auf den Körper

Die Einnahme von Mineralwasser hilft dabei, die Magensäure zu normalisieren, entzündliche Prozesse im Magen-Darm-Trakt zu beseitigen, die Aktivität der Leber zu verbessern, die Darmarbeit und den Stoffwechsel zu regulieren. Ein Glas Druskininkai Mineralwasser versorgt den Körper für die ganze Woche mit der notwendigen Menge an Kalzium und Magnesium.

Es ist wichtig sich daran zu erinnern, dass der Grad seiner Wirkung auf den Gastrointestinaltrakt vom Zeitpunkt der Einnahme von Mineralwasser abhängt. Zum Beispiel: Einnahme von Wasser 1-1,5 Stunden vor dem Essen, stoppt die Sekretion von Magensaft und wenn Sie Wasser 10-15 Minuten vor dem Essen trinken dann verbessert sich die Sekretion von Magensaft.

Warmes Mineralwasser wird empfohlen bei Sodbrennen, Magenkrämpfen, chronischen Gallenblasenentzündungen, Steinen in der Gallenblase, chronischen Darmentzündungen.

Kaltes Mineralwasser ist für den schwachen Darm und eine Neigung zu Verstopfung empfohlen.

In allen anderen Fällen wird Wasser 30-40 Grad Celsius oder Raumtemperatur zugeordnet.

Wenn Magen und Darm stark irritiert sind, sollte Mineralwasser mit normalem Trinkwasser im Verhältnis 50/50 verdünnt werden.

Wie man Mineralwasser richtig trinkt

Krankheit Wassertemperatur Menge
Chronische Gastritis Trinken Sie Zimmertemperatur Wasser in kleinen Schlückchen, 15-20 Minuten vor dem Essen 100 ml pro 1 Empfang, schrittweise erhöhen Sie der Wassermenge auf 3-4 Gläser pro Tag
Magen-und Zwölffingerdarmgeschwüren Trinken Sie warmes Wasser, schnell, in großen Schlucken, 1-1,5 Stunden vor dem Essen 100 ml pro 1 Empfang, schrittweise erhöhen Sie der Wassermenge auf 3-4 Gläser pro Tag
Chronische Entzündung des Dickdarms Mit Neigung zum Durchfall - warmes Wasser, mit Neigung zur Verstopfung - kaltes Wasser 200 ml 3 mal am Tag
Chronische Entzündung der Gallenblase, das Anfangsstadium der Leberentzündung Trinken Sie warmes Mineralwasser vor dem Essen 200 ml für 1 Empfang
Steine in der Gallenblase Trinken Sie warmes Mineralwasser vor dem Essen 200 ml für 1 Empfang
Die leichte Form von Diabetes mellitus Die Temperatur des Wassers hängt vom Zustand des Magens und des Darms ab 200 ml 3 mal am Tag
Fettleibigkeit Die Temperatur des Wassers hängt vom Zustand des Magens und des Darms ab 200 ml 3 mal am Tag

Ein wesentlicher Bestandteil der Behandlung des Magen-Darm-Traktes ist Diättherapie. Einige Kurhotels von Druskininkai unterscheiden sich darin, dass sie sich an die strenge Qualitätskontrolle des Essens halten, das klassische nummerierte Diät-System. Einige Menüs für Patienten mit schweren gastrointestinalen Erkrankungen bestehen nur aus diätetischen Mahlzeiten, mit einer klaren Berechnung der Anzahl der Kalorien, das Verhältnis von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.

Wie ein Trinkkur mit Mineralwasser wirkt auf den Körper

Wie Wasserbehandlungen den Körper beeinflussen

Wasserbehandlungen (Mineral-, Jod-Brom-, Terpentin-, Perlen-, Kohlensäure-Bäder, Unterwassermassage, Schottische Dusche) reduzieren den erhöhten Blutdruck, erweitern die Blutgefäße, verbessern die Durchblutung, lindern schmerzhafte Krämpfe in den Muskeln und wirken sich wohltuend auf den Hautzustand aus.

Besondere Bedeutung für die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates hat die Unterwassertraktion der Wirbelsäule, die in Druskininkai nach einer speziellen Methode erfolgt.

In der ersten Phase führt der Patient unter Anleitung eines Physiotherapeuten eine Reihe von Übungen in einem speziellen Rehabilitationsbecken durch, um die Rückenmuskulatur zu dehnen und direkt auf die Traktion vorzubereiten. Dies ist ein sehr wichtiges Stadium, da man glaubt, dass ohne Dehnung die Wirbelsäule verletzt werden kann.

In der zweiten Phase legt sich der Patient, der im Wasser liegt, auf ein spezielles vertikales Brett, und nachdem er hängt, hält er die Hände mit dem Trapez - dadurch dehnt sich seine Wirbelsäule unter der natürlichen Masse des Körpers. Balneologen sind der Meinung, dass nur die Wirbelsäule unter dem Eigengewicht des Körpers und ohne zusätzliche Gewichtung zu dehnen am sichersten ist.

Im Endphase (abhängig von der Verschreibung des Arztes) wird ein spezieller "Kragen" um den Hals des Patienten gelegt, der die Person in senkrechter Position im Wasser stützt und auch seine Wirbelsäule streckt.

Laut Ärzten ist diese Schritt-für-Schritt-Technik am sichersten für die Wirbelsäule und kann auch bei kleinen Hernien verwendet werden. Es gibt eine Freisetzung von gestauten Nerven, Schmerzsyndrom ist weg, Korrektur der Wirbelsäule tritt auf.

Schlammbehandlung. Bei Schlammbehandlungsverfahren (Sapropelbad, Sapropellanwendungen, galvanischer Schlamm, Schlammanwendungen, rektale und vaginale Schlammtampons) werden örtlicher Torf und sapropelische Schlämme verwendet. Sie sind eine wirksame Therapieform für eine Reihe von Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Nervensystems (Radikulitis, Zerebralparese, Neuritis, Poliomyelitis), des Herz-Kreislauf-Systems (Atherosklerose, Hypertonie, chronische Veneninsuffizienz der Extremitäten), des Urogenitalsystems, Hauterkrankungen (Neurodermitis, Psoriasis).

Es gibt 3 Phasen in der Schlammtherapie. Die erste ist die Reflexphase, bei der Schlamm die Hautrezeptoren beeinflusst und durch sie das zentrale Nervensystem beeinflusst wird (das zentrale Nervensystem ist verantwortlich für die Selbstregulation wichtiger Lebensprozesse im Körper). Die zweite Phase ist neurochemisch, wenn es im Körper eine Synthese biologisch aktiver Substanzen gibt, deren Zirkulation im Blut. Die dritte Phase ist eine Reaktion auf den Einfluss von Heilschlamm: Die Durchblutung verschiedener Gewebe und Organe verbessert sich, die Verdaulichkeit von Sauerstoff steigt, die Produkte von Entzündungsprozessen (Schadstoffe, Schlacken) werden aus dem Körper entfernt und die Schutzmechanismen des Organismus aktiviert. Die dritte Phase ist die längste (von 2 bis 24 Stunden).

Die Besonderheit von Druskininkai ist, dass im Kurort sowohl Torf als auch Sapropel (weißer) Schlamm in der Behandlung verwendet werden. Sapropelischer Schlamm wird im Hinblick auf seine thermischen Eigenschaften als wirksamer als Torf angesehen, d.h. es hält Wärme besser. Es wird in Wickeln verwendet (der Patient liegt auf einer beheizten Couch, 1-2 cm Schlamm wird auf den Körper gelegt, dann wird der Patient in Wachstuch gewickelt und in eine Decke eingewickelt) und verursacht komplexe biologische Prozesse im Körper. Die Haut nimmt die im Sapropelschlamm enthaltenen Mikroelemente auf, im Körper verlangsamen sich entzündliche Prozesse, die Immunität wird gestärkt. Dabei entstehen Reibungen zwischen Schlamm und Haut, nicht lebenden Zellen, Bakterien, haften am Schmutz und damit wird die Haut gereinigt.

Die wichtigsten therapeutischen Eigenschaften von Sapropelschlamm: entzündungshemmend, antibakteriell, reduziert die Blutgerinnung, verbessert die Immunität.

Alle zwei Tage werden Schlammbehandlungen durchgeführt, damit sich der Körper entspannen kann. Es wird empfohlen, ungefähr 8-10 Prozeduren zu nehmen.

Schlammtherapie wird nicht bei akuten Infektionen mit erhöhter Körpertemperatur, aktiver Tuberkulose, Herzversagen, malignen Tumoren und Blutungen verschrieben.

Schlammbehandlung

Elektrotherapie. Elektroprozeduren (Lichttherapie, Lasertherapie, Diadynamik, Magnetotherapie, Ultraschall) aktivieren den Prozess der Geweberegeneration, lindern Schmerzen, beseitigen Entzündungen, erhöhen den kapillaren Blutfluss, verbessern den Stoffwechsel. Darüber hinaus wirkt sich die Elektrotherapie positiv auf die Immunität aus, verringert die Viskosität des Blutes und führt sogar zu einer Senkung des Cholesterinspiegels.

Elektrotherapie

Physiotherapie (Krankengymnastik, Massagen, manuelle Therapie, Kinesiotherapie) wird in Verbindung mit anderen therapeutischen Faktoren angewendet und hat eine noch größere physiologische Wirkung auf den Körper als die Einnahme von vieler Medikamente.

Ohne Physiotherapie ist eine effektive Behandlung des Bewegungsapparates praktisch unmöglich, insbesondere die posttraumatische und postoperative Genesung des Patienten. In Druskininkai aktiv verwenden Sie die Apparat Kinesiotherapie, wenn ein Patient unter der Anleitung eines Physiotherapeuten Übungen auf speziellen Gurten in einem halb-suspendierten Zustand übt. Die Muskeln des Patienten werden entladen, die Koordination der Bewegungen und die allgemeine motorische Aktivität der Gelenke verbessert sich.

Auch bei der Behandlung werden andere fortgeschrittene physiotherapeutische Techniken verwendet, zum Beispiel ein Wasserlaufband. Es ist ein mit Wasser gefülltes Reservoir, in dem sich eine bewegliche Leinwand befindet. Wasser erweicht die Belastung direkt auf Knochen und Knorpel, aber die Dichte des Wassers selbst belastet die Muskeln zusätzlich, so dass sie intensiver arbeiten. Auch dieses Verfahren ist wirksam zur Verringerung überschüssiges Körpergewichtes: während des traditionellen Laufens verbrauchen etwa 8 Kalorien pro Minute , in fließendem Wasser werden bis zu 12 Kalorien verbraucht.

In den Druskininkai werden physiotherapeutische Methoden zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und des Herz-Kreislauf-Systems effektiv eingesetzt.

Physiotherapie

Buchen Sie Kurhotel in Druskininkai

Kurhotelsuche Preise und Verfügbarkeit

Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kontraindikationen für die Behandlung in Druskininkai

  • bösartiger Tumor
  • akute Herzinsuffizienz
  • Infektionskrankheiten
  • innere Blutung
  • aktive Tuberkulose
  • Schwangerschaft
 

Sie haben nicht genug Informationen über die Behandlung im Kurort Druskininkai? Holen Sie sich ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem Kurarzt, indem Sie gebührenfreie Telefonnummern anrufen, oder eine Frage hier stellen.

Startseite Litauen Druskininkai Behandlung