Radonbad in Jachymov - Indikationen und Kontraindikationen

Startseite Tschechien Jachymov Kur Heilverfahren Radonbad

Radonbad

Radon Bäder sind sehr wirksam bei einer Reihe von Krankheiten. Sie normalisieren die periphere Durchblutung und die Herzfunktion, stabilisieren den Blutdruck, verbessern die Blutzusammensetzung, verringern die erhöhte Funktion der Schilddrüse und der Eierstöcke, fördern das Wachstum und die Geweberegeneration bei Verbrennungen, Wunden, Geschwüren. Aus zahlreichen klinischen Beobachtungen ist bekannt, dass Radonbäder eine analgetische Wirkung haben. Wenn Sie ein Radonbad für 20 Minuten nehmen bekommt der Körper 0,5% Radon aus Wasser, 2% der Zersetzungsprodukte setzen sich auf der Haut fest (sog. aktive Plaque). 90% des Radons aus dem Wasser sammeln sich in der Haut an. Nach dem Bad werden Halbwertszeiten aktiv über die Lunge (60%) und durch die Haut (40%) ausgeschieden. Diese Ausscheidung endet 4-5 Stunden nach dem Verfahren. Bei einem Durchgang von 15 Radonbädern mit einer Konzentration von 80 Nanocurie pro Liter (durchschnittliche Radioaktivität von Wasser) ist die Strahlendosis vergleichbar mit dem monatlichen natürlichen Hintergrund der Bestrahlung.


Die besten Kurhotels in Jachymov nach Qualität der Behandlungen

Kurhotel Radium Palace

Kurhotel Radium Palace 4*

10,0/10  
Kurhotel Behounek

Kurhotel Behounek 3*

9,1/10  
Spa-Hotel Astoria

Spa-Hotel Astoria 3*

ab 65 € für 1 Nacht Vollpension mit Heilprozeduren

8,4/10  
Kurhotel Komplex Curie

Kurhotel Komplex Curie 3*

7,8/10  
Weitere Kurhotels in Kurort Jachymov
Kurhotel
Pauschalreise
Flüge
Transfers

Suchen

Mehr Info