Mineral Heilquelle in Marienbad - Quellen mit Heilwasser auf der Karte - Wirkung - Welche was heilt?

Heilquellen

In Marienbad gibt es mehr als 100 Mineralquellen, von denen nur wenige verwendet werden. Das Mineralwasser des Ortes gehört zur Klasse der kalten sauren Mineralwässer. Das Hauptmerkmal der Mineralquellen von Marienbad ist eine einzigartige chemische Zusammensetzung, so dass Sie sie für Trinkkuren, Mineralbäder, Inhalationen und Behandlung von Magen-Darm-Erkrankungen, Bewegungsapparates, Atmungssystem, Niere, Harnwege verwendet werden.

Karte der Heilquellen in Marienbad

Kreuzquelle

Kreuzquelle

Kreuzquelle wird für Erkrankungen des Verdauungstraktes, Stoffwechselstörungen (Fettleibigkeit, Gicht, Diabetes) verwendet. Das Mineralwasser aus der Quelle verursacht eine leichte abführende Wirkung.

Balbinquelle im Wald

Balbinquelle im Wald

Die Quelle Balbin wird für Mineralbäder und einen Trinkkur verwendet. Wasser aus der Quelle gilt als eines der leckersten im Kurort, verbessert die Durchblutung im Körper.

Rudolfquelle in der Kreuzkolonnade

Rudolfquelle in der Kreuzkolonnade

Die Quelle Rudolf wird in einem Trinkkur für Erkrankungen der Nieren und der Harnwege verwendet. Enthält Kalzium, daher wird es bei Osteoporose als zusätzliche Therapie bei der Behandlung des Bewegungsapparates empfohlen.

Balbinquelle im Kurhotel Vltava-Berounkа

Balbinquelle im Kurhotel Vltava-Berounkа

Die Quelle Balbin wird für Mineralbäder und einen Trinkkur verwendet. Wasser aus der Quelle gilt als eines der leckersten im Kurort, verbessert die Durchblutung im Körper.

Waldquelle im Kurhotel Nove Lazne

Waldquelle im Kurhotel Nove Lazne

Die Quelle Wald wird zur Inhalationstherapie, in einer Trinkkur zur Behandlung des Magen-Darm-Traktes, zur Auflösung von Nierensteinen verwendet, verhindert Steinbildung.

Ambrosiusquelle im Durchgang zwischen den Kurhotels Centralni Lazne und Nove Lazne

Ambrosiusquelle im Durchgang zwischen den Kurhotels Centralni Lazne und Nove Lazne

Die Quelle Ambrosius wird hohen Eisengehalts in einem Trinkkur für Anämie und Erkrankungen der Harnwege verwendet.

Augustinsquelle

Augustinsquelle

Die Quelle von Augustins befindet sich in der Lobby des Kurhotel Cristal Palace. Es wird für einen Trinkkur bei Entzündungen der Harnwege, nach Harnwegchirurgie, mit Prostatitis und Prostataadenom verwendet. Die Quelle enthält viel Magnesium, Eisen und Kalzium. Wassertemperatur liegt bei 10° C.

Balbinquelle im Kurhotel Hvezda

Balbinquelle im Kurhotel Hvezda

Die Quelle Balbin wird für Mineralbäder und Trinkkur verwendet.

Carolinaquelle in der Kreuzkolonnade

Carolinaquelle in der Kreuzkolonnade

Die Quelle Carolina wird in einem Trinkkur bei urologischen Erkrankungen zur Ausscheidung von Nierensteinen verwendet, verhindert Steinbildung.

Antoniusquelle

Antoniusquelle

Das Wasser aus Quelle Antonius wird als Tafelwasser verwendet. Es hat einen geringen Gehalt an Eisen und CO2. Eine geringe Menge an Mineralien erlaubt es nicht, Wasser als therapeutisch zu betrachten.

Waldquelle im Kurhotel Pacifik

Waldquelle im Kurhotel Pacifik

Die Waldquelle wird für die Inhalationstherapie, in einer Trinkkur zur Behandlung des Magen-Darm-Trakts, zum Auflösen von Nierensteinen und zur Verhinderung der Steinbildung verwendet.

Carolinaquelle

Carolinaquelle

Die Quelle Carolina wird in einem Trinkkur bei urologischen Erkrankungen zur Ausscheidung von Nierensteinen verwendet, verhindert Steinbildung.

Alexanderaquelle

Alexanderaquelle

Die Quelle Alexandra wird für therapeutische Mineralbäder verwendet.

Rudolfquelle

Rudolfquelle

Die Quelle Rudolf wird in einem Trinkkur für Erkrankungen der Nieren und der Harnwege verwendet. Enthält Kalzium, daher wird es bei Osteoporose als zusätzliche Therapie bei der Behandlung des Bewegungsapparates empfohlen.

Rudolfquelle im Park

Rudolfquelle im Park

Die Quelle Rudolf wird in einem Trinkkur für Erkrankungen der Nieren und der Harnwege verwendet. Enthält Kalzium, daher wird es bei Osteoporose als zusätzliche Therapie bei der Behandlung des Bewegungsapparates empfohlen.

Waldquelle im Park

Waldquelle im Park

Die Quelle Wald wird zur Inhalationstherapie, in einer Trinkkur zur Behandlung des Magen-Darm-Traktes, zur Auflösung von Nierensteinen verwendet, verhindert Steinbildung.

Edwardquelle

Edwardquelle

Die Quelle Edward befindet sich gegenüber dem Haupteingang ins Kurhotel Cristal Palace. Es wird für einen Trinkkur verwendet. Hilft bei Magen-Darm-Problemen, erhöht den Säuregehalt des Magensaftes, senkt den Blutzucker, so ist es für Diabetes angezeigt. Stabilisiert die Gallenblase funktion, hilft bei Dyskinesie Gallenwege, sowie Entzündungen der Gallenblase. Es wird nach der Operation vorgeschrieben, bei denen Polypen und nach dem Divertikel des Darms entfernt werden.

Josefquelle im Kurhotel Svoboda

Josefquelle im Kurhotel Svoboda

Die Quelle Josef in ihrer Zusammensetzung ähnelt sich der Quelle Wald, enthält aber viel mehr Salz, daher wird sie hauptsächlich für die Durchführung von kohlensäurehaltigen Bädern und zum Trinkkur verwendet - nur nach Rücksprache mit einem Arzt.

Ferdinandquelle

Ferdinandquelle

Die Quelle Ferdinand wird für Mineralbäder und in einem Trinkkur bei Erkrankungen des Verdauungssystems und Stoffwechselstörungen verwendet.

Mariaquelle

Mariaquelle

Die Quelle Mary ist Quelle mit natürlichem Kohlendioxid, es wird verwendet, um den Blutdruck zu stabilisieren, das Herz zu verbessern, sexuelle Funktionen zu verbessern und den Bewegungsapparat zu behandeln.

Ambrosiusquelle

Ambrosiusquelle

Die Quelle Ambrosius wird hohen Eisengehalts in einem Trinkkur für Anämie und Erkrankungen der Harnwege verwendet.

Startseite Tschechien Marienbad Heilquellen