Extremiter in Piestany - Indikationen und Kontraindikationen
Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Extremiter

Der Extremiter ist ein spezielles Gerät, das verwendet wird, um die Extremitäten zu beeinflussen, indem die Phasen von Vakuum und Kompression alterniert werden. Das Gerät ermöglicht die Verwendung von ca. 40 verschiedenen Programmen zur individuellen Programmierung von Behandlungsverfahren. Das Verfahren beginnt mit der Phase der Kompression (Zusammendrücken) der Luft, wodurch die Lymphdrainage beschleunigt wird, Stoffwechselprodukte aus den Geweben entfernt werden und Ödeme abnehmen. Dann wird eine Vakuumphase verwendet, die die Aufnahme von arteriellem Blut in schwer erreichbare Teile der Peripherie erleichtert. Infolgedessen wird der Gewebestoffwechsel aufgrund der Sauerstoffsättigung verbessert. Der Extremite wird zur Behandlung von mehr als 15 Erkrankungen des Bewegungsapparates und der Gefäße eingesetzt. Kontraindikationen für dieses Verfahren sind: akute Zustände der Venenthrombose, eine Neigung zu Blutungen. offene Wunden mit der Gefahr von Blutungen, eitrigen Infektionen, bösartigen Tumoren, Nekrosen.


Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kundenservice

Sie sind nicht sicher, nach welchen Kriterien Sie ein Kurort oder Kurhotel wählen sollen?

Sie brauchen Hilfe bei der Buchung?

Rufen Sie uns an und unsere Mitarbeiter werden Ihnen helfen.

Schauen Sie sich an, wie Sie ein Kurhotel in Piestany auswählen können Häufig gestellte Fragen

Anastasia Folak Leiter der Supportabteilung

Ärztliche Beratung

Kostenlose Beratung eines Kurarztes

Wenn Sie Schwierigkeiten haben bei der Wahl eines Kurorts oder Kurhotel, welche sich bestens für die Behandlung Ihrer Krankheiten geeignet ist - nutzen Sie den kostenlosen Beratung einer Kurspezialistin Dr. Elena Khorosheva.

Schreiben Sie Ihre Frage hier

Elena Khorosheva Kurarzt bei sanatoriums.com

Suchen

Mehr Info

Startseite Slowakei Piestany Kur Heilverfahren Extremiter