Inhalationen in Konstantinsbad - Indikationen und Kontraindikationen
Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Inhalationen

Sie werden zur Behandlung von infektiösen, allergischen und chronischen Atemwegserkrankungen, einschließlich postoperativ oder posttraumatisch, eingesetzt. Meistens verwendet beim Inhalation Mineralwasser, das auf mikroskopisch kleine Partikel gesprüht wird und durch den Mund oder die Nase inhaliert wird. Ärzte empfehlen, mit der Nase ein- und auszuatmen. Auf Verschreibung eines Arztes können Medikamente auch dem Wasser hinzugefügt werden. Inhalationen tragen zu Schleimlösung, Reinigung von Schleimhautzellen bei. Einige Arten von Mineralwasser (zum Beispiel Wasser aus einer Quelle „Wald“ in Marienbad, Tschechische Republik) auch auf die Entfernung von Bronchialschleim beitragen.


Anreisedatum Datum wählen Abreisedatum Datum wählen

Kundenservice

Sie sind nicht sicher, nach welchen Kriterien Sie ein Kurort oder Kurhotel wählen sollen?

Sie brauchen Hilfe bei der Buchung?

Rufen Sie uns an und unsere Mitarbeiter werden Ihnen helfen.

Häufig gestellte Fragen

Anastasia Folak Leiter der Supportabteilung

Ärztliche Beratung

Kostenlose Beratung eines Kurarztes

Wenn Sie Schwierigkeiten haben bei der Wahl eines Kurorts oder Kurhotel, welche sich bestens für die Behandlung Ihrer Krankheiten geeignet ist - nutzen Sie den kostenlosen Beratung einer Kurspezialistin Dr. Elena Khorosheva.

Schreiben Sie Ihre Frage hier

Elena Khorosheva Kurarzt bei sanatoriums.com

Suchen

Mehr Info

Startseite Tschechien Konstantinsbad Kur Heilverfahren Inhalationen